Innovatives Aussaatverfahren für Zwischenfrüchte ohne Bodenbearbeitung.

MU-COVERSEEDER

Slide
Die integrierten Striegel mit 16 Non-StopZinken

Die integrierten Striegel mit 16 Non-Stop Zinken dienen der Aufrichtung von angedrückten Stoppeln vor dem Mulchgang und Erzeugung von Feinerde.

Slide
Die Prismenwalze mit 38 cm Durchmesser

Die Prismenwalze mit 38 cm Durchmesser und dem bewährten „Schafstritte- Verdichtungseffekt“ sorgt in Kombination mit der Feinerde für den perfekten Bodenschluss.

Slide
Die Walze und der Striegel sind auch einzelnnutzbar

Die Walze und der Striegel sind durch einfache und schnelle (De-)Montage
auch einzeln nutzbar. Soloeinsatz – kein Problem!

Slide
Pneumatische Säeinrichtung für CoverSeederbestehend aus pneumatischem Sägerät(inkl. Bedienterminal) und Säschiene

Pneumatische Säeinrichtung für CoverSeeder bestehend aus pneumatischem Sägerät (inkl. Bedienterminal) und Säschiene im Mulchergehäuse zur Ablage des Saatgutes in Breitsaat auf der Bodenoberfläche.

Slide
Ausbringung des Saatgutes im Breitsaatverfahren.

Ausbringung des Saatgutes im Breitsaatverfahren.

Slide
Staubschutz – Verlängerung am Mulchergehäuse

Staubschutz – Verlängerung am Mulchergehäuse
reduziert Staubentwicklung
und Verschmutzung.

Slide
AutomatischeRiemenspannung.

Störungsfreies und wartungsarmes Arbeiten durch die effektiv ausgeführte automatische Riemenspannung.

Slide
klappbare Trittstufe

Einfaches Befüllen des Saattankes durch eine
klappbare Trittstufe.

previous arrow
next arrow
Slide
Slide
Slide
Slide
Slide
Slide
Slide
Slide
previous arrow
next arrow

Nachhaltigkeit von der Ernte bis zur Aussaat

Ihr Nutzen

  • Maschinenkonzept vereint Aussaat von Zwischenfrüchten mit dem Ernterestmanagement
  • Direkte Aussaat unmittelbar nach dem Mähdrusch
  • Schützende Bodenbedeckung aus Stroh-Mulch bleibt erhalten
  • Wassersparendes und bodenschonendes Verfahren
  • Effiziente und kostengünstige Aussaat von Zwischenfrüchten während der Erntezeit

Die Funktion

  • Kombinierter Einsatz von Striegel, Mulchgerät, Säschiene und Prismenwalze
  • Strohaufbereitung, Aussaat und Anwalzen der Saat in einem Arbeitsgang
  • Verbleibende Mulchschicht schützt vor Verdunstung und hält den Boden kühl
  • Vario-System serienmäßig integriert
  • Laufruhiger Rotor durch spiralförmig angeordnete Werkzeughalter
  • M-Hammerschlegel “DuraX” vereint Langlebigkeit mit Mulchqualität
  • Kurzhäckselleiste “Haifischflosse” sorgt für optimalen Gutfluss und Mulchergebnis

Maschinenausstattung

  • Geeignet für Antriebsleistungen von 130-250 PS
  • Arbeitsbreite 2,80 m
  • Spiralrotor mit M-Hammerschlegel “DuraX”
  • Automatische Riemenspannung serienmäßig
  • Vorlaufender einbalkiger Striegel (optional)
  • Prismenwalze im Heck serienmäßig
  • Pneumatische Säeinrichtung bestehend aus pneumatischem Sägerät und Säschiene
  • Weitere Optionen verfügbar
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Technische Angaben

MU-CoverSeeder280
Arbeitsbreite (cm)280
max. Traktoren-PS 1.000 U/min250
Gewicht (kg)2.550
Hammerschlegel M-DuraX Serie/2Cut24/42

Prospekt als PDF zum Download

Messen

Unsere Messen

23 - 25
February
2024

FRUCHTWELT BODENSEE 2024

Messe Friedrichshafen
    08 - 10
    March
    2024

    Agrotech Kielce 2024

    Targi Kielce
      11 - 14
      April
      2024

      agra Leipzig 2024

      agra Messepark
        No event found!
        Mulchen beginnt mit M – wie Müthing!